fbpx

Aktiver Urlaub

Tagsüber segeln, paddeln oder schwimmen; Gehen Sie Vögel beobachten, wandern oder radeln Sie zu den Olivenhainen und Dörfern von Luštica oder der Halbinsel Vrmac. Genießen Sie am Abend wunderschöne Sonnenuntergänge an den Uferpromenaden von Tivat, Porto Montenegro oder Luštica Bay und entdecken Sie lokale Geschmäcker und Kultur mit einem modernen Touch.

  • slika sa strane
  • slika sa strane
  • slika sa strane
  • slika sa strane

Tagsüber segeln, paddeln oder schwimmen; Gehen Sie Vögel beobachten, wandern oder radeln Sie zu den Olivenhainen und Dörfern von Luštica oder der Halbinsel Vrmac. Genießen Sie am Abend wunderschöne Sonnenuntergänge an den Uferpromenaden von Tivat, Porto Montenegro oder Luštica Bay und entdecken Sie lokale Geschmäcker und Kultur mit einem modernen Touch.

slika sa strane
slika sa strane
slika sa strane
slika sa strane

Lokale Attraktion

Wandern

Die bezaubernde Schönheit der Bucht von Kotor, die Natur und die alten Siedlungen – Risna, Kotor, Perast, Tivat – das Meer, das von steilen Bergen begrenzt wird, die auf einer Länge von 28 km vom Festland her bis ans Wasser reichen, werden Ihnen einen unvergesslichen Blick von den schönen Wegen auf die Schönheiten der unberührten Natur bieten.
Zahlreiche Wander-, Spazier- oder Mountainbikewege führen über den Berg und und die Halbinsel Vrmac, die am Fuße des Lovćen-Gebirges liegt. Von der Halbinsel Lustica genießen Sie den Blick gleich auf zwei Küsten: die Bucht von Kotor und die Adria.

 

Sehen Sie sich PDF Aktivurlaub an und entdecken Sie Wanderwege.

Karte von Vrmac PDF

Radfahren

Ein gesunder Körper birgt auch einen gesunden Geist. Deshalb ist es notwendig, sich fit zu halten und auf die Gesundheit zu achten. Geben Sie der Natur die Chance, Ihr sportiver Sparrings- Partner zu sein und spüren Sie die Energie, die sich freisetzt, wenn Sie ihre eigenen Grenzen überwinden.
Radfahren ist und hält gesund – auch wohl deshalb erfreut sich dieser Freizeitsport auch in Montenegro immer größerer Beliebtheit. Bewegung, das Streben nach einem gesunden Lebensstil und der Aufenthalt in der Natur, Ruhe und geistige Erholung sind die Hauptmotive für Radfahrer, sich für diese Art von Aktivität zu entscheiden.
Auch deshalb hat Radfahren sich seinen festen Platz im touristischen Angebot von Montenegro gesichert und macht in der Bucht von Kotor und in Tivat besonders viel Spaß. Hier lassen sich Naturschauplätze und Kulturschätze ideal mit den Rad entdecken. Die Straßen von Tivat sind mit Radwegen ausgestattet.

 

Siehe unten PDF Active Holidays für weitere Informationen.

Vogelbeobachtung

In der Nähe von Solila liegt ein besonders kostbarer Naturschatz – hier finden Sie eine wunderbare Vielfalt von Flora und Fauna. Von verschiedenen Aussichtspunkten aus können Sie die Vögel in aller Ruhe beobachten, ohne sie dabei zu stören. Die Stille der Natur und die Stimmen der Vögel sind sowohl Musik als auch Balsam für die Seele.
Vogelbeobachtung oder Birdwatching ist ein sehr beliebtes Hobby, bei dem man sowohl Vögel beobachten als auch Vogelstimmen hören kann. Sie können Vögel hier sowohl mit bloßem Auge, mit einem Fernglas und in manchen Fällen auch mit einer Wildkamera betrachten. In Tivat ist das Naturschutzgebiet voon Solila ein idealer Ort für die Vogelbeobachtung. Das Vogelschutzgebiet am Salzsee von Tivat ist 150 ha groß. Allein hier wurden 111 Vogelarten gezählt, von denen 49 ausschließlich in Wasser- oder Meeres-Lebensräumen vorkommen. Zu den seltenen und besonderen Arten, die man am Solila beobachten kann, gehören Ibisse, Kraniche, Krähen, Kaiserschnepfen, Schnepfen und Weidevögel.
Ein Besuch des Vogelschutzgebiets von Solila lohnt sich das ganze Jahr über. Echten Vogelliebhabern und Ornithologen wird jedoch empfohlen, zwischen Februar und Ende April zu kommen. Zu dieser Zeit kehren die Vögel aus ihren Überwinterungs- und Nistgebieten im Süden zurück. Wichtige Termine, die Ornithologen und Vogelbeobachter in ihrem Kalender vormerken sollten, sind der 2. Februar – der Welttag der Feuchtgebiete, das zweite Wochenende im Mai – der Welttag der Zugvögel und das erste Wochenende im Oktober – der Europäische Tag der Vogelbeobachtung (Eurobirdwatch).

 

Golf

Entspannen Sie sich mit Stil in Tivat. Mit dem Bau eines 18-Loch-Golfplatzes an einem der attraktivsten Orte auf der Halbinsel Luštica besteht zukünftig die Möglichkeit, diese Sportart in Tivat auszuüben. Der Platz wurde von Gary Player, einem renommierten Profigolfer und globaler Botschafter der World Hall of Fame, entworfen, der nach seiner Golfkarriere als Spieler ein preisgekrönter Golfplatzdesigner wurde. Golfer können diesen Sport nun an einem der attraktivsten Orte der Welt genießen.
Vom Golfplatz aus haben Sie viele großartige Ausblicke – sei es auf die Adria im Süden oder die Bucht von Kotor im Norden. Der Course, der als einer der schönsten Golfplätze Europas konzipiert wurde, ist eine Kombination aus sorgfältig aufeinander abgestimmten Löchern, natürlichem Terrain und gepflegtem Rasen.
Bis zu seiner Eröffnung können Golfer ihre Zeit auf dem Golfplatz in der Lustice-Bucht verbringen, der jeden Sommer geöffnet ist und einen spektakulären Blick auf Tivat und die Bucht von Tivat bietet.

 

SUP

SUP oder Stand-up-Paddling wurde auf Hawaii entwickelt und ist heute ein beliebter Sport auf der ganzen Welt und wird auch in Tivat immer beliebter. SUP ist wahrscheinlich deshalb so beliebt, weil es schnell und einfach zu erlernen ist und keine Vorkenntnisse erforderlich sind. Außerdem ist keine besondere Fitness erforderlich, um auf das Brett zu steigen. Es ist ein Sport für alle von 7 bis 77 Jahren. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben sollten, können Sie es während Ihres Urlaubs in Tivat einmal tun.
Für den SUP-Spaß braucht man nicht viel: nur ein Surfbrett und ein langes Paddel – und das Tolle daran ist, dass man den Sport auf allen Wasseroberflächen ausüben kann. In kürzester Zeit ist dieser Wassersport sehr populär geworden, weil er eine ideale Kombination aus Spaß und Erholung bietet. Das SUP-Angebot in Tivat wächst jedes Jahr. Auf einer Gesamtfläche von 87 Quadratkilometern können Sie in der Bucht von Kotor entlang der geschützten Küstenlinie mit schönen Stränden und ohne störende Boote paddeln.

 

Kajakfahren

Jeden Sommer wird deutlich, warum die Boka Kotorska, die Bucht von Tivat, einer der schönsten Badeorte zum Kajakfahren ist. Das Wasser in der Bucht ist ruhig, die Naturkulisse wunderschön. Die Felsen der Gebirgszüge Lovcen und Orjen spiegeln sich im klaren Meer.

Es ist nicht nur der Reichtum der Natur, der Abenteurer aus der ganzen Welt in die kleine Küstenstadt Tivat lockt, um sich im Kajakfahren zu versuchen. Hier pulsiert das Leben das ganze Jahr über. Die Bedingungen sind in der Vor- und Nachsaison ideal, wenn die Temperaturen moderat, das Meer und die Strände noch recht leer sind.

 

Tauchen

Taucher und zahlreiche Liebhaber der Tiefsee haben die Schönheit der adriatischen Küste und des Meeres schon lange erkannt. Die große Artenvielfalt der Unterwasserwelt, die in den meisten Meeresgebieten vorhanden und geschützt wird, ist Grund genug, sich für einen Tauchgang im Urlaub zu entscheiden.
Wenn Sie keine Lust haben, nur zu schwimmen oder zu rudern, empfehlen wir Ihnen zu tauchen, um das Meer zu entdecken. Die Bucht von Tivat und die Bucht von Przno sind ideal zum Tauchen. Neben dem klaren azurblauen Meer bieten beide Buchten attraktive Tauchplätze, wo Profi-Taucher seit Jahren auf Wracks alter Schiffe, U-Boote, die für die Erforschung interessant sind, sowie auf die mediterrane Meeresflora stoßen.
Im 1993 gegründeten Tauchclub „Neptun-Mimoza“ aus Tivat kann man Tauchkurse belegen, organisierte Tauchgänge buchen und auch die komplette Tauchausrüstung ausleihen. Der Tauchclub Tivat befindet sich in Donja Lastva, direkt am Strand vor dem Hotel Kamelija.

 

Segeln

Segeln ist die Wassersportart, bei der ein Segelboot nur mit der Kraft des Windes auf dem Wasser gesteuert wird. Es kann sowohl als Wasser- als auch als Luftsport eingestuft werden, da der wichtigste Faktor die Windkraft ist, die das Boot weitgehend antreibt.
Segeln ist sowohl bei ruhiger als auch bei rauer See, bei starkem Wind und unter sehr schwierigen Bedingungen faszinierend. Segeln ermöglicht einen intensiven Austausch mit dem Meer und eröffnet so ein Gefühl der völligen Freiheit. Es ist Ganzjahressport und für den gesamten Urlaub.

 

Segelclub Delfin

Der erste Segelclub in Montenegro wurde 1951 gegründet – der Segelclub Delfin. Seitdem haben die Segler von Delfin an vielen prestigeträchtigen Regatten in Europa und der Welt teilgenommen und zahlreiche Preise gewonnen. Der Club zählt über 150 Seglerinnen und Segler unterschiedlichen Alters, die sich auf die olympischen Wettkampfklassen (Optimist, Laser Radial, Laser Standard und Laser 4.7) verteilen. Neben der Organisation zahlreicher Wettbewerbe bietet der Delfin Sailing Club auch eine Segelschule für Clubmitglieder und interessierte Touristen an.

PMYC

Es gibt verschiedene Mitgliedschaftsprogramme (Gold-, Silber- und Bronzemitgliedschaften). Die Mitgliedschaften genießen zahlreiche Vorteile der Einrichtungen, die Porto Montenegro bietet: PM-Poolanlagen, Sportclub, Segelwettbewerbe oder Training.

Padel

Zusätzlich zu den regulären Tennisplätzen in unserer Gemeinde schlagen wir Ihnen vor, während Ihres Aufenthalts Padel auszuprobieren. Padel sieht auf den ersten Blick aus wie Tennis und enthält tatsächlich Elemente von Tennis, Tischtennis und Squash. Es wird zu zweit auf einem Platz gespielt, der etwa ein Viertel kleiner ist als Tennis. Was Padel so attraktiv macht, ist, dass man keine Vorkenntnisse braucht. Padel bietet eine Kombination aus ernsthaftem Training und Spaß, sowohl für Freizeitsportler als auch für Profis. Es ist ein Spiel für alle Generationen und die perfekte Möglichkeit, sich mit Freunden zu messen und in Bewegung zu bleiben.

Padel Montenegro Donja Lastva (in der Nähe des Hotels Kamelija)

https://padelmontenegro.me/en_US/

Email: padelmontenegro@gmail.com

Telefon: +382 69 102 004

Sportverein Montenegro – Tennisplätze in Porto Montenegro

Email: scbookings@portomontenegro.com

Telefon: +382 32 660 744

 

Fischen

Die Bucht von Tivat und die Gewässer um Tivat sind sehr fischreich. Es gibt viele verschiedene Arten von Fischen und anderen Meeresbewohnern in der Nähe von Tivat. Die häufigsten Arten in der Bucht von Tivat sind Wolfsbarsch (dicentrachus labrax), Zahnbrasse (dentex dentex), Goldbrasse (sparus aurata), Pagar (pargus pargus), Barbun (mullus barbatus), Shirun (trachurus mediterraneo), Sardine (sardin pilchardus)…
In der Bucht von Tivat sind aber auch Hummer, Tintenfische, Oktopode, Muscheln und andere Weichtiere zu Hause.
An der montenegrinischen Küste und somit auch in Tivat sind alle Arten des Fischfangs möglich: Angler oder Hobbyfischer finden in Tivat viele Stellen, an denen sie z. B. vom Ufer aus, vom Kahn aus, mit Pendeln, Wurfnetzen, Netzen und dergleichen fischen können. Wenn Sie Interesse haben, verraten Ihnen auch erfahrene einheimische Fischer ihre Geheimnisse, z. B. wie man nachts „unter der Laterne“ fischt, wie man „Fische“ für Fische macht oder wie man einmal mit einer Machete fischt.

 

Sportliche Spiele und Wettbewerbe

Bowling-Olympiade

Seit 70 Jahren wird die Boccia-Olympiade auf den Boccia-Plätzen von Tivat ausgetragen. Neben einer großen Zahl begeisterter Teilnehmer ist die Austragung dieses Wettbewerbs auch eine Attraktion für Urlauber, die sich für diese alte Sportart interessieren. Es wird immer noch nach den alten Spielregeln gespielt. Die Atmosphäre, die während der Wettkämpfe herrscht, ist typisch mediterran – die Menschen unterhalten sich oft bis zum Morgengrauen, während sie singen, essen und trinken.

Adriatische Spiele

Sie finden fast jedes Jahr in den Sommermonaten in Tivat sowie in anderen Küstenstädten der Region statt. Der Wettbewerb findet zwischen lokalen Gruppen statt, wobei jeder Ort seine eigenen Wettkampfdisziplinen entwickelt. Diese Spiele haben auch einen internationalen Charakter, da die Teilnehmer gegen Mannschaften aus Slowenien, Kroatien und Italien antreten.

3×3 Montenegro – Basketball-Wettbewerb

FIBA 3×3 Basketball ähnelt der sehr beliebten Form des Profi- Basketballs, das auf Spielplätzen und Turnieren auf der ganzen Welt gespielt wird. Seit 2010 ist es auch eine offizielle FIBA-Disziplin, mit gleichberechtigter Teilnahme an den Olympischen Spielen. Es wird von allen Geschlechtern und allen Altersgruppen gespielt. Der attraktivste Aspekt des gesamten Wettbewerbs ist der Standort des Spielfelds (Stadtplätze, Parks, Einkaufszentren usw.). In Tivat ist es die Uferpromenade von Pine.

Wasserball-Camp

In Zusammenarbeit mit zwei lokalen Nationalmannschaftsmitgliedern werden in diesem internationalen Camp, Kinder zusammengebracht, um ihnen neue Techniken dieser Sportart beizubringen. Das Camp dauert ca. eineinhalb Monate und findet in den Sommermonaten statt.

 

Andere Sporteinrichtunge

In der Gemeinde Tivat gibt es eine große Anzahl von Amateursportverbänden und -vereinen. Mehr als 20 Sportarten sind vertreten, die sowohl unabhängig als auch im Rahmen des nationalen Verbandes betrieben werden. Außerdem gibt es in Tivat zehn Boccia-Vereine, die im Rahmen des montenegrinischen Boccia-Verbandes und der Stadtverwaltung von Tivat tätig sind.

Der Sport in Tivat nutzt etwa 54.000 m² offene und geschlossene Flächen: Sporthalle „Župa“, offene Trainingsplätze für kleine Sportarten, Schulhallen und -plätze, Bowlinghalle Kalimanj und 7 weitere offene Bowlingplätze, Fußballplätze, Tennisplätze, Basketballplätze, Plätze für Cricket und Polo, Basketballplätze und mehr.

Weitere Informationen finden Sie in der untenstehenden pdf-Broschüre.

 

 

Broschüre herunterladen

Entspannungsbroschüre

Hervorgehoben